kampagne   Kampagnen & Aktionen

Klimaschutz geht uns alle an und kann so einfach sein! Informationen über Kampagnen und Aktionen zum Mitmachen gibt es hier!

Earth Hour: Am 25.03.2017 von 20:30 – 21:30 Uhr hat die Welt das Licht ausgemacht! London, Paris, Eggebek – die Region Flensburg war dabei bei der weltweit größten Klimaschutzaktion! Das war die Earth Hour  international. Und das war die Earth Hour in Eggebek.

EarthHour_web

Was passiert in der Region Flensburg?  // Mach mit beim Fotowettbewerb!

Die Klimaschutzmanagerinnen rufen alle 34 Gemeinden und deren Ämter auf, in allen kommunalen Gebäuden für eine Stunde das Licht auszumachen! Was im Amt Eggebek passiert, erzählt die Klimaschutzmanagerin Elena Zydek im Video-Interview mit shz-online hier.

Darüber hinaus sind alle EinwohnerInnen der Region Flensburg aufgefordert, selbst ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und eigene Aktionen umzusetzen – und diese in Bildern festzuhalten.

Leider wurden zum Fotowettbewerb des Klimaschutzmanagements keine Foto-Beiträge. eingereicht. Wir hoffen auf eine stärkere Beteiligung im nächsten Jahr!

 

Mach mit bei den bundesweiten Aktionstagen von VCD und Deutschem Kinderhilfswerk: „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ vom 18.09.2017 bis zum 29.09.2017!

  • Kostenlose Mitmachaktion für Schulen und Kindergärten
  • Übrigens: Am 22. September ist der „Zu Fuß zur Schule-Tag“
    Kostenloses Material für Schulen und Kindergärten speziell für diese Aktion gibt es hier:
    http://www.zu-fuss-zur-schule.de/

zufuss
Quelle: http://www.zu-fuss-zur-schule.de/

Infos und Anmeldung

Ab sofort ist die Anmeldung an der Aktion möglich: http://www.zu-fuss-zur-schule.de/
Die Teilnahme und das Material für den Unterricht sind kostenlos.

Wer?

Alle Grundschulen und Kindergärten bundesweit können an den Aktionstagen teilnehmen.

Was?

• Die Aktion fordert dazu auf, dass Kinder sich bewegen und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz in ihrem Ort tun. Eltern werden dazu aufgerufen, das Auto stehen zu lassen. Die Kinder, ErzieherInnen und LehrerInnen sind dazu aufgerufen, an dem Tag zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller in den Kindergarten oder in die Schule zu kommen.

• Das Material bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mit lokalem Klimaschutz zu beschäftigen und einen eigenen Beitrag dazu zu leisten. Im Rahmen des Unterrichts können Projekte zu dem Thema durchgeführt werden. Beispiele von Schulen, die bereits teilgenommen haben, sind auf der Projekthomepage zu finden.

Eigene Ideen?

Ihr habt eigene Ideen für eine Kampagne oder Aktion zum Klimaschutz vor Ort?

Dann meldet euch bei uns, wir sind gespannt! [Kontakt]